Consulting – Bootcamp Projekt NEO

Fünf Manager und ein Ziel: Gewohntes hinterfragen und neue Wege gehen. Ein großer Konzern macht sich fit für die digitale Welt von Morgen.

„Oft fehlen Möglichkeit und Zeit, sich einmal bewusst vom Hier und Jetzt zu lösen und mit frischem Kopf in die Zukunft zu sehen“, sagte der Vorstandschef des Konzerns in der Automobilwoche. Das Projekt NEO soll dies ändern. Ein Konzern mit 23.000 Angestellten hat ein riesiges Potential an Wissen, Fähigkeiten und Kreativität. Innerhalb eines von Synchronize-Consult für das Projekt NEO veranstalteten Bootcamps sollten mit Hilfe von Video-Coachings psychologische Fragestrukturen und Fähigkeiten erarbeitet werden. Führungsfähigkeit heißt auch richtig fragen zu können, um das vorhandene Innovationspotential zu nutzen und in eine produktive Richtung zu führen. Nur so können im digitalen Wandel, innerhalb etablierter Strukturen, neue Konzepte entstehen, die auf den vorhandenen Fähigkeiten aufbauen. Diplompsychologe und Informatiker Thomas Hezel hatte hier eine Doppelfunktion als Trainer und Dokumentator. Die permanente Präsenz einer Kamera brachte zudem sehr viel Dynamik in die interaktiven Prozesse, da alles was passierte, jederzeit wieder gezeigt werden konnte und immer die Möglichkeit bestand, dass es hinterher in der Dokumentation für den Vorstand zu sehen sein würde. Eine über mehrere Tage andauernde psychologische Extremsituation.