Wir programmieren TYPO3-Webseiten im Auftrag für Web-Designer und kleine Agenturen

Warum TYPO3?

Wer ein flexibles Content-Management-System sucht, das mit hoher Innovationskraft bei der aktuellen Entwicklung mithält, der ist bei TYPO3 genau richtig. Viele andere CMS sind zwar leichter zu handhaben, sie setzen dabei allerdings meist auf sogenannte "Themes", innerhalb derer man schnell zu gut aussehenden Ergebnissen kommt. Das entscheidende Wort ist hierbei "innerhalb", denn hat man seine eigene Vorstellungen, wie Elemente aussehen sollen, dann wird es bei den "Themes" sehr schnell extrem kompliziert und vor allem unübersichtlich. Eine stark verschachtelte Programmierung eines anderen Programmierers im Nachhinein zu ändern, ist immer sehr schwierig, da man nicht so schnell einen Überblick bekommt, wie derjenige der das "Theme" gemacht hat vorgegangen ist. Ein weiterer Nachteil ist, dass die meisten "Themes" nicht sehr lange betreut werden. Nach zwei bis drei Jahren gibt es neue Trends und die Theme-Entwickler machen etwas Anderes. Für den Eigentümer einer Internetseite bedeutet dies dann in der Regel, mehr oder weniger alles neu machen zu lassen. Dies passiert bei TYPO3 nicht.

TYPO3 setzt auf individuelle Entwicklung

Bei TYPO3 gibt es zwar auch fertige einfache Elemente, aber im Grunde werden die Basiselemente für eine Webseite individuell programmiert. Mit Hilfe des sogenannten "Fluid-Engine" oder der Erweiterung "DCE" kann man über Templates die HTML-Vorgaben machen, in die dann die Inhalte kommen. Danach programmiert man das Aussehen mit Hilfe von CSS. Es ist also immer ein individueller Vorgang, wodurch auch individuelle Designs möglich sind. Bei TYPO3 sieht nicht immer alles gleich aus, je nachdem was gerade Mode ist.

TYPO3 ist europäisches Open Source

Die Hauptentwicklung von TYPO3 findet in Europa statt, mit der TYPO3 GmbH in Düsseldorf, als zentralem Verwaltungsinstrument. Da es Open Source ist, ist es nicht nur kostenlos, sondern man hat neben einem Kernteam noch sehr viele freiwillige Entwickler, die zum System permanent etwas beitragen. Dies macht TYPO3 so innovativ und flexibel. Es ist eine große Gemeinde von Fachleuten, die sich gegenseitig helfen und bei Problemen unterstützen. Da die Entwicklung von TYPO3 nicht weit weg in Amerika passiert, können die Entwickler zudem schnell auf Probleme oder Fragen die hier auftreten reagieren. Mehr zu TYPO3 finden Sie auf der Seite des Core-Teams: https://typo3.com/about-typo3/why-typo3-cms

oder mit den Worten des Core-Teams:

TYPO3 is an Enterprise Content Management System. If you need to create, manage and output any kind of digital content, TYPO3 is the right tool for you. You can start small and grow fast, but while your business case might change - you'll never need to change the Content Management System since TYPO3 adapts to your needs.

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und entwickeln Sie Webseiten mit eigener Handschrift und eigenem Flair. TYPO3 macht vielleicht nicht alles, aber sehr sehr vieles möglich.

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne oder machen Ihnen ein Angebot. Die reguläre Stunde eines TYPO3-Integrators kostet 95,00 Euro netto, die eines Extension-Entwicklers (komplexe Funktionalität außerhalb des Systems) 138,00 Euro. Für den Grundaufbau machen wir Ihnen aber gerne auch ein Angebot für die ganze Seite.